Ich bin vie­le, und die wol­len alle raus!“ lau­tet Nad­ja Malehs Mot­to. Alle ihre Figu­ren sind schräg, allein durch sprach­li­che und mimi­sche Über­spit­zung, ganz ohne Kos­tüm­wech­sel gelingt es ihr, das Publi­kum in Bann zu hal­ten. Man­che mögen sie beson­ders, wenn sie singt! Nad­ja Maleh bedeu­tet ers­tens: Eine intel­li­gen­te, viel­sei­ti­ge und wit­zi­ge Kaba­ret­tis­tin auf der Büh­ne! Nad­ja Maleh bedeu­tet zwei­tens: Sehens­wert von der ers­ten bis zur letz­ten Sekun­de! Nad­ja Maleh bedeu­tet drit­tens: intel­li­gen­te Tex­te, eine gute Mischung an Poin­ten, sorg­fäl­tig und genau gezeich­ne­te Figu­ren! Und die­se Stim­me, … die sin­gen­de, muss man auch unbe­dingt gehört haben!“ (Klein & Kunst Onlein)

www​.nad​ja​ma​leh​.com

Eine Frau und tau­send Wor­te sind genug für eine ful­mi­nan­te Show …“ (Kurier)

… Die Figu­ren geben Nad­ja Maleh (Öster­rei­chi­scher Kaba­rett­för­der­preis 2010) Gele­gen­heit, ihr schau­spie­le­ri­sches Talent und ihr Kön­nen zu zei­gen und voll aus­zu­spie­len. Das glei­che gilt für die Lie­der … ihre tol­le Stim­me ver­ur­sacht Gän­se­haut.“ (Die­Klein­kunst-Redak­teu­rin Mar­got Fink)

Sel­ten hat man so vie­le tol­le Frau­en auf einem Qua­drat­me­ter Büh­ne gese­hen“ lob­te das deut­sche Feuilleton.

Mit lie­bens­wer­tem Charme, schrä­gen Figu­ren und sprach­li­chen Über­spit­zun­gen erobert Nad­ja Maleh auch im neu­en Kaba­rett­so­lo Pla­ce­bo“ das Publi­kum auf Anhieb … Zucker­sü­ße Bies­ter und toll­dreis­te Dum­merln tum­meln sich in Malehs geist­reich när­ri­scher Frau­en-Show. Und es hagelt Hie­be, etwa auf den migran­ti­gen“ Wie­ner … Auch gesang­lich glänzt die bril­lan­te Künst­le­rin, die ihre ers­te CD prä­sen­tier­te.“ (Klei­ne Zeitung) 

Foto: Gary Mila­no


_______________________

GAS­TRO­NO­MIE:

Bei allen Vor­stel­lun­gen im Vin­do­bo­na haben Sie die Mög­lich­keit sich auch kuli­na­risch ver­wöh­nen zu las­sen! Wäh­len Sie vor der Ver­an­stal­tung oder in der 30-minü­ti­gen Pau­se aus unse­rem umfas­sen­den Geträn­ke­an­ge­bot und aus unse­rer Thea­ter-Spei­se­kar­te. Um Sie vor der Ver­an­stal­tung best­mög­lich betreu­en zu kön­nen, soll­ten spä­tes­ten 20 Minu­ten vor Vor­stel­lungs­be­ginn die letz­ten Bestel­lun­gen auf­ge­ge­ben wer­den. Für die Pau­se haben Sie auch die Mög­lich­keit im Vor­aus zu bestel­len. Wir wün­schen einen kuli­na­risch-genuss­vol­len Abend mit unver­gess­li­chen Showmomenten! 

PREIS­KA­TE­GO­RIEN:

KAT1: Pre­mi­um-Tische. Hier sit­zen Sie als Paar oder als geschlos­se­ne Grup­pe mit bis zu vier Per­so­nen an einem eige­nen Tisch im vor­de­ren Bereich des Saals, in der ers­ten Rei­he des obe­ren Bereichs oder in einer Loge.

KAT2: Grö­ße­re Gemein­schafts­ti­sche im unte­ren Bereich des Saals.

KAT3: Grö­ße­re Gemein­schafts­ti­sche im obe­ren Bereich des Saals.

KAT4: 2‑er Tische im hin­te­ren Bereich des Saals.


Heute ist Samstag, der 23. Oktober 2021

Theater Spielplan

  1. Oktober
    Simonischek Kopmajer
  2. VOLL DSCF4104 1740 1742
  3. Brel 1080x1080px
  4. Halloween 1080x1080px41
  5. Halloween 1080x1080px41

Alle Events anzeigen